Über mich

…..und meine Leit-Ideen
Warum ich koche? – aus Leidenschaft!

Das Zubereiten von Mahlzeiten und das Essen selber ist für mich weit mehr, als nur Notwendigkeit zum Überleben, es ist für mich ein kulturelles und künstlerisches Ereignis und Erlebnis.
Dabei ist es egal, ob es sich um eine Mahlzeit im familiären Rahmen handelt oder um die Verköstigung von Gästen in unserem liebevoll und biologisch geführten Landgasthaus Bönstrup.

Von jeher ist die Mahlzeit eher ein geselliges Ereignis, das man in gemütlicher, genußvoller Atmosphäre und mit etwas Zeit für das Gespräch und Austausch mit anderen Menschen teilt.
Damit es auch zu einem Geschmacks-Erlebnis wird, verwende ich ausschließlich Zutaten aus biologischer Erzeugung.
Weil Qualität bereits bei der Erzeugung der Nahrung anfängt, greife ich primär auf Lebensmittel der Anbauverbände demeter und Bioland zurück, da hier nach den strengsten und weitreichendsten Anbaukriterien produziert wird. Es entstehen Lebensmittel mit Charakter, die im Geschmack intensiv und authentisch sind, – Grundlage für geschmacklich hervorragende frisch zubereitete Speisen.
Sofern in ausreichender Menge und Qualität verfügbar, bevorzuge ich regional erzeugte Ware von umliegenden Höfen und Gärtnereien.

Damit wir Ihnen diese Vorteile so frisch wie möglich servieren können, haben wir 2012 den Schritt hin zu eigenen Gasträumen gewagt, die wir nun nach Kräften beleben, wie es unser sonstiger Berufsalltag erlaubt.

Über unsere regulären Öffnungszeiten hinaus haben Sie jeden ersten Sonntag im Monat von 10.00 bis 13.00 Uhr die Möglichkeit, uns und unsere leckere, hochwertige biologische Küche bei einem Biobrunch kennen zu lernen. Oder besuchen Sie eine unserer Veranstaltungen in der Reihe Landgasthaus Bönstrup-Kultur

Über die einzelnen Termine informieren wir Sie gerne in der Rubrik Aktuelles oder über den Newsletter, für den Sie sich hier anmelden können.